Zaubergeburtstag - Zaubern lernen auf dem Kindergeburtstag

Datum 15.09.2020 Autor Florian Edler

Mitte September ging es mal wieder nach Enger. Hier stand ein Zaubergeburtstag für einen 6. Geburtstag an. Strahlender Sonnenschein und über 30 Grad – der Herbst wird wohl golden. Also gings nach draussen und ich habe zum Aufwärmen meinen Lieblingstrick gezeigt. Drei gleichlange Seile verändern magisch ihre Länge, werden wieder gleichlang und schliesslich zu einem langen Seil gezaubert. Danach waren alle Kids schwer motiviert, selbst die Kunst des Zaubern zu lernen. Wir haben die Erwachsenen in die wohlverdiente (Kaffee)Pause geschickt und die Zauberschule ging los. Nach 45 Minuten hatten alle Kids ein eigenes Kunststück gelernt und waren bereit, dieses in unserer großen Show den Erwachsenen vorzuführen. Erstaunlich wie schnell und gut strukturiert die Kinder diese Tricks lernen. Die Show war natürlich super und es gab jede Menge Applaus für die kleinen Zauberer und Zauberinnen. Vielleicht bleibt das Erlebnis ja bei manchen Kids lange haften und ein neues Hobby ist gefunden … wer weiss.

Zauberer packt nach einer Stunde die Koffer und zieht zufrieden von dannen. Schön wars.

Alle Infos zum Zaubergeburtstag findest Du hier.

Und noch ein Video mit einem coolen Trick zum Lernen. Viel Spaß damit!

Und hier geht es zurück zum Bieleburtstag Blog.